Startseite
> Leben in Ningbo > Gesundheit
Gesundheitswesen
2017-02-28Text Size: A A A

Die medizinische Geschichte Ningbos kann man auf die uralte Zeit  zurückführen. Bei dem Hemudu-Relikt vor etwa 7000 Jahren hat man verschiedene vorbeugende oder  heilende Kräuterarznei gefunden. In dem verschiedenen Zeitraum Ningbos traten berühmte Ärzte auf ,die sich mit der traditionellen chinesischen Medizin beschäftigten. Einige von ihnen verfassten bedeutende Werke und spielten die wichtige Rolle in der traditionellen chinesischen Medizin.

Ningbo gehört zu einer der Städten Chinas, die westliche Medizin früher einführte. Anfang der 2. Hälfte des 18.Jahrhunderts begannen die Missionare aus dem Abendland mit der medizinischen Behandlung in Ningbo. Das erste Krankenhaus für westliche Medizin namens „Huamei Krankenhaus" , nämlich das Ningboer  2. Volkskrankenhaus, wurde im Jahr 1843 gegründet.

Seit der Gründung der VR China legte die neue Regierung einen großen Wert auf das öffentliche Gesundheitswesen. Eine Menge von Gesundheitsinstitutionen auf verschiedener Ebene wurden hintereinander gegründet. Das Amt für Gesundheitswesen der Stadt Ningbo trägt die folgenden Verantwortungen:


1. Durchführung der staatlichen Politik, Gesetze, und Vorschriften über öffentliches Gesundheitswesen.

2. Forschung und Festlegung der Gesamtplanungen und -ziele zur Verbesserung des Gesundheitszustands .

3. Festlegung der vorbeugenden Planungen gegen die Hauptkrankheiten.

4. Überwachung der auf öffentliches Gesundheitswesen, Arbeitshygiene, Gesundheitswesen bezogenen Produkte wie z.B. Nahrungsmittel, Arzneimittel und die als Arzneimittel  verwendeten biologischen Produkte.

5. Festlegung und Durchführung der entsprechenden Verordnungen über Qualifikation medizinischer Mitarbeiter.

6. Umsetzung der von der Zentralregierung verkündeten Politik und Unterlage über Gesundheit der Bürger.  Entfaltung der umfassenden Hygieneerziehung. Es wird jeden Bürger  motiviert, an die Gesundheitsarbeit zu beteiligen.

7. Kombination der traditionellen chinesischen Medizin mit der westlichen Medizin, um die Entwicklung der modernen und traditionellen Arzneimittel zu fördern.

8. Festlegung der wichtigen medizinischen Studienthemen und Ausbildungsplanungen

9. Die Forschung und Schwierigkeitsüberwindung bezüglich wichtiger medizinischen Problemen wird gut organisiert.

10. Die Gesundheitspflege für Frauen und Kinder soll verstärkt werden, so dass sie an Krankheit nicht leiden konnten.

11. Entwicklung und Föderation des technischen Austauschs und der Zusammenarbeit zwischen einheimischen und ausländischen Medizininstitutionen

Zur Zeit gibt es zwei Institutionen für medizinische Erziehung in Ningbo, nämlich medizinische Fakultät von der  Ningboer Universität und die  Ningboer  Fachschule für Medizin und Arzneimittel  .Darüber hinaus gibt es 1263 medizinische Institutionen, 14653 Betten( 2,68 Betten pro Tausend Personen), 23965 fachliche Mediziner(4,39 Personen pro Tausend Personen).Darunter sind 9927 Ärzte, 1,8 Personen pro Tausend Personen. Medizinische Einrichtungen und Instrumente  wie z.B. nuklear-magnetischer Resonator, ganzer Körper CT, linearer Beschleuniger, großes Röntgengerät, digitales Blutader-Angiographiegerät, biochemischer Automatanalysator und Farbe-Doppler sind schon in ein paar Krankenhäusern installiert. Nach dem Hilfsanruf kann der Krankenwagen des Nothilfezentrums innerhalb 15 Minuten irgendwo im Stadtgebiet erreichen.2002 wurden in der Stadt insgesamt 23,20 Mio. Kranken der Poliklinik und des Notfalls behandelt. Die stationären behandelten Kranken zählen 212900. Man hat die schwierigen Operationen wie aortokoronarer Bypass , kombinierte Transplantation der Trikuspidal, Morfans Syndrom, homogene variante Herz-Transplantation erfolgreich verrichtet.

Aufgrund der Leitpolitik  "Vorbeugung ist das Allerhöchste" ergreifen die verschiedenen Medizininstitutionen  entsprechende Vorbeugungsmaßnahmen, um die konventionellen und lokalen Krankheiten zu kontrollieren und behandeln, Arbeitshygiene zu verstärken, radioaktive Strahlung zu schützen,  die Nahrungsmittelhygiene, öffentliche Orthygiene, Schulehygiene zu verbessern.2001 betrug die Todesrate der Schwangerfrauen und Dystokiefrauen 7,76 Personen pro zehn Tausend und die Todesrate des Babys 7.06‰.Die beeinflussenden Hauptkrankheiten in Ningbo sind bösartige Geschwulst, Atemswegkrankheiten, Gehirnkrankheiten, Herzkrankheit, Verwundung und Vergiftung. Das Ningboer Erwartungslebensjahr beträgt durchschnittlich 73.46.

【Drucken】 【Schließen】
Produced By 大汉网络 大汉版通发布系统