Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
13 200 Tonnen von abgeworfenen Abfällen beim Import im letzten Jahr am Hafen in Ningbo abgesagt
2018-01-12Text Size: A A A

Das Amt für Überprüfung und Quarantäne von Ningbo hat verkündet, dass die Lieferung von 226 500 Tonnen von abgeworfenen Kupfer-haltigen Materialien aus Bolivien in Ningbo abgesagt ist.

Der Hafen in Ningbo ist eine wichtige Stelle, wo abgeworfene Rohlmaterialien eingeführt sind. Im letzten März begann in Ningbo eine Aktion gegen Abfälle aus Ausland. Die zuständige Behörde kontrolliert noch strenger bei der Auf- und Abladung von soliden abgeworfenen Rohlmaterialien, Überprüfung am Hafen und tatsächlicher Verarbeiterung und Nutzung. Im Jahr 2017 sind 3 532 700 Tonnen von abgeworfenen Rohlmaterialien in 42 200 Lieferungen in Ningbo gelandet und diese Lieferungen sind 4,714 Mrd. US-Dollar wert, darunter sind 148 Lieferungen von abgeworfenen Rohlmaterialien beim Import als umweltunfreundlich gefunden. 31 200 Tonnen davon sind betroffen und diese Waren sind 20,1236 Mio. US-Dollar wert.

Laut der Statistik sind die meisten abgeworfenen Rohlmaterialien aus den USA importiert und sie macht ein Drittel aus, dann folgen Holland, Deutschland und Kanada.

【Drucken】 【Schließen】