Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Die von den Ningbo-Elektrikern erfundenen Roboter erhielten internationale Goldmedaille
2018-11-07Text Size: A A A
Am 6. November wurde vom staatlichen Stromnetz Ningbo Power Supply Company erfahren, dass das staatliche Netz Ningbo Power Supply Company auf der 70. Internationalen Inventionsmesse in Nürnberg die Goldmedaille und den Sonderpreis für den „Fiber Optic Core Remote Exchange Robot“ gewonnen. Damit ist das Produkt das einzige chinesische Produkt, das von dem Internationalen Verband für Wissenschaft und Technologie (IFIA) mit dem Sonderpreis ausgezeichnet wurde.

Wie wurde dieser „Fiber Core Remote Exchange Robot“ erfunden? Die Mitarbeiter der staatlichen Stromversorgungsgesellschaft Ningbo stellten fest, dass der manuelle Betrieb des Faserkerns ineffizient war. Zu diesem Zweck hat der Mitarbeiter seit 2009 ein Glasfaser-Fernschaltgerät entwickelt. Über die Fernbedienung kann das Gerät die tägliche Netzwerkanpassungsautomatisierung und die optische Verbindungsumschaltung durchführen und die während des Kabelausfalls erforderliche Rushing-Arbeit, die ursprünglich mindestens 4 Stunden dauerte, auf 5 Minuten verkürzen. Das spart viel Arbeits- und Materialressourcen und macht die faseroptische Kommunikation leichter. Das Verbindungswechselverfahren hat einen revolutionären Sprung durchgemacht.

Die Technologie und Anwendung für die automatische Umschaltung von Lichtwellenleiterkernen haben viele ausländische Patentanmeldungen in Deutschland, Japan, den Vereinigten Staaten usw. abgeschlossen und sind weit verbreitet in Energieversorgungsunternehmen wie Xinjiang Electric Power Company, Qinghai Electric Power Company und Zhejiang Electric Power Company verwendet.

【Drucken】 【Schließen】