Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Meisterschaftspiel von Fechtsport für Jugendliche aus Zhejiang fand schon in Ningbo statt
2018-03-12Text Size: A A A

Am Vormittag von dem 9. März fand das Meisterschaftspiel von Fechtsport für Jugendliche aus Zhejiang in der Sporhalle von der Guishan-Grundschule vom Bezirk Yinzhou statt. Achtzehn Gruppen aus elf Städten mit mehr als 500 Jugendlichen haben dort um die Meisterschaft gekämpft. Das war das größte Spiel in der Geschichte von Fechtesport in der Provinz Zhejiang und das Spiel wird bis zum 11. März dauern.

Laut der Mitteilung von einem Projektleitenden der Abteilung für Leistungssporttraining des Sportamts von Zhejiang ist es nicht so schwer und anspruchvoll, Fechtsport zu lernen, obwohl dieser Sport in Europa als Sport für Adlige gilt. Technik spielt eine große Rolle beim Lernen von Fechtsport. Manche Kinder haben nur sieben- bis achtmal gelernt und sie sind schon in der Lage, mehrere Runden beim Wettkampf zu bestehen. Zudem kostet die ganzen Einrichtungen für Fechtssport 20 000 bis 30 000 Yuan, Kleidungen, Fecht, Kopfschutzer.

Der Fechtsport in Zhejiang beginnt relative spat. Bei dem nationalen Sporffest in Liaoning gab es in der Mannschaft von Zhejiang noch keine Sportler und Sportlerinnen, die von Zhejiang selbst gebildet sind, aber bei dem nationalen Sportfest im letzten Jahr in Tianjing waren schon einheimische Sportler und Sportlerinnen in der Mannschaft von Zhejiang.

 

 

【Drucken】 【Schließen】