Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Bildnachrichten
Graphikausstellung von Mittel- und Osteuropa in der Ningboer Galerie
2018-06-06Text Size: A A A
Die Ausstellung von bekannten Graphikwerken aus China und Mittelosteuropa wurde am Vormittag von dem 5. Juni in der Ningboer Galerie beginnen und diese Veranstaltung ist eine von den Veranstaltungen zum Kulturaustausch der 4. Investitions- und Handelsmesse für Länder aus Mittelosteuropa in China. Die Ausstellung wird bis zum 22. Juni dauern.

Laut der Information sind 78 hervorragende Graohikwerke ausgestellt. 60 davon sind von zwanzig Künstlern aus sechzehn Ländern und 18 davon sind von elf chinesischen Künstlern. Die berühmten tschechischen Künstler Simon Bleha und Michael Sihral brachten ihre Werke „Schweigen“, „Coconut“, „Still Life und Bonnie“ mit. Der kroatische Künstler Edwin Dragicevich hat mehrmals internationale Preise von Graphik gewonnen. Sein Werk „Das Unmögliche zu kontrollieren“ ist genial gestaltet und zieht die Aufmerksamkeit vieler Zuschauer auf sich. Darüber hinaus zeigten Künstler aus Kroatien, Lettland, Polen, Serbien, Bulgarien und anderen Ländern ihre Meisterwerke, die den künstlerischen Standard ihres Landes repräsentieren. 3 junge Graphiker aus Ningbo nahmen auch an der Ausstellung teil.

 

【Drucken】 【Schließen】