Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Ningbo: zwei Jahre früher als geplant auf der Liste von Städten mit Umwelt- und Lustqualitätsstandards
2019-01-11Text Size: A A A

Aus dem Pressegespräch über die Luftqualität in unserer Stadt am 10. Januar wurde erfahren, dass sich die Luftqualität von Ningbo nach fünf Jahre langem Umweltschutz weiter verbesserte. Im Jahr 2018 betrug die Zahl der Tage mit Dunst nur 25 Tage, die durchschnittliche Jahreskonzentration von PM2,5 betrug 33 Mikrogramm pro Kubikmeter. 87,7 Prozent von den Tagen haben ausgezeichnete Luftqualität. Damit ist Ningbo zwei Jahre früher als geplant auf der Liste von Städten, deren Luftqualität einen bestimmten Norm erreicht hat.

2013 Als eine Stadt von Fertigungsindustrie sind die Aufgaben von Ningbo zur Verringerung der Schadstoffemissionen sehr hoch. In den fünf Jahren seit der Einführung der „Atmosphere Ten“ hat die Stadt insgesamt 12,45 Milliarden Yuan investiert und eine Reihe von Maßnahmen zur „Luftbehandlung“ getroffen. Den Überwachungsdaten zufolge lag die durchschnittliche PM2,5-Konzentration im Jahr 2018 in Ningbo bei 33 μg/m3, was um 21 μg/m3 niedriger ist als im Jahr 2013. Die ausgezeichnete Luftqualitätsrate unserer Stadt liegt bei 87,7% und ist damit um 12,4 Prozentpunkte höher als im Jahr 2013. Im Jahr 2013 betrug der Rückgang 113 Tage (138 Tage im Jahr 2013), und die durchschnittliche jährliche Konzentration von 6 Schadstoffen lag über dem nationalen Sekundärstandard. Nach Angaben der zuständigen Verantwortlichen des Amts für Umweltschutz von Ningbo ist die Stadt laut dem von der Provinz herausgegebenen Ziel des „ Luftqualitätsstandards für Ningbo im Jahr 2020“ zwei Jahre früher in die Liste für Städte, deren Luftqualität einen bestimmten Norm erreicht hat.

Unsere Stadt beschleunigt sich in Sparen von Energie und Verringerung von Emissionen, um Raum für eine qualitativ hochwertige Entwicklung zu schaffen. Unsere Stadt hat eine gasfreie Zone von 1 083 Quadratkilometern errichtet, und die kohlebefeuerte Luftreinhaltung führt die Provinz an. Die kumulative Abschaffung rückständiger Produktionskapazitäten umfasst 12 000 Unternehmen und 11 000 Unternehmen (Werkstätten) mit geringer Streuung und Umweltverschmutzung sowie die Korrektur von 19 Schlüsselblöcken (Industrien), um Entwicklungsraum und Umweltkapazitäten für aufstrebende Industriezweige freizusetzen.

Zudem legt unsere Stadt großen Wert auf industrielle Abgasbehandlung. Unsere Stadt führte intensive Behandlungen in 734 petrochemischen, chemischen und anderen Industrieunternehmen durch und reduzierte die Gesamtmenge an flüchtigen organischen Verbindungen um 16 000 Tonnen. Infolge der Umweltverschmutzung durch Fahrzeuge und Schiffe hat die Stadt mehr als 20 000 Yellow-Label-Fahrzeuge und Altfahrzeuge beseitigt: Der Anteil von sauberer Energie und Neufahrzeugen in städtischen Gebieten liegt bei über 70%, und die durchschnittliche Anzahl von Schiffen, die an Küsten angeschlossen sind, liegt bei über 3 500.

2019 wird das atmosphärische Umweltmanagement unserer Stadt wieder beschleunigt und der Bau einer Reinluft-Demonstrationszone umfassend vorangetrieben. Dem Ziel zufolge wird die Luftqualität der Stadt bis 2020 weiterhin den nationalen Sekundärstandard erfüllen, und 60% der Städte oberhalb der Kreisebene werden eine reine Luftdemonstrationszone haben, um den Gestank und den Geruch in Schlüsselbereichen grundsätzlich zu beseitigen.

【Drucken】 【Schließen】