Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Der erste Drachenboot-Weltcup findet bald im Dongqian-See statt
2019-10-12Text Size: A A A

Laut der Information von der am Vormittag vom 10. Oktober stattfindenen Pressekonferenz in Peking wird der erste Drachenboot-Weltcup ab dem 1. November im Dongqian-See in Ningbo stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt werden fast 1.000 Athleten und Trainer aus fast 30 Ländern und Regionen daran teilnehmen, wie z. B. aus Russland, Deutschland, der Ukraine, den Vereinigten Staaten, Malaysia, Südafrika, der Schweiz und Namibia.
Die Drachenboot-Weltmeisterschaft zielt darauf ab, den Drachenbootsport in der Welt zu verbreiten und das Drachenbootprogramm bei den Olympischen Spielen zu fördern. Diese Veranstaltung ist von der International Canoe Federation, der China Canoe Association und der Volksregierung der Stadt Ningbo in Zusammenarbeit mit dem Sportamt von Ningbo, der Volksregierung vom Bezirk Yinzhou und dem Verwaltungskomitee von der Seheswürdigkeit von Dongqian-See organisiert.
Während des ersten internationalen Drachenboot-Weltcups wird Ningbo auch eine Reihe von Aktivitäten wie das Drachenboot-Forum und den Drachenboot-Karneval veranstalten, bei denen das Publikum neben dem Wettbewerb auch den Drachenbootsport erleben und daran teilnehmen kann. Als nächstes wird Ningbo auch das Drachenboot-Forum veranstalten, um das Museum für Drachenboots und eine internationale Drachenbootbucht mit einer Fläche von 40.000 Quadratmetern zu errichten.

【Drucken】 【Schließen】