Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Mehr als 400 ausländische Unternehmen nutzen Geschäftsmöglichkeiten
2019-06-12Text Size: A A A

„Unsere Keks-Produkte sind alle natürlich. Wie dieser Keks hat er einen Fruchtgehalt von mehr als 70% und einen einzigartigen Geschmack,“ sagte Tony aus Bulgarien dies am 10. Juni im Internationalen Kongress- und Ausstellungszentrum von Ningbo  den Vertretern der am Matchmaking-Meeting teilnehmenden Unternehmen und reichten ihnen die lokalen Spezialkekse.
Laut Tony ist dieses Keksunternehmen das größte Keksunternehmen in Bulgarien. Dieses Unternehmen haben mit diesen PRESTIGE-Keksen im Jahr 2018 einen Umsatz von mehr als 95 Millionen Euro gemacht. „Ich glaube, dass unsere Produkte den chinesischen Markt definitiv öffnen werden. Das einzige, was fehlt, sind die lokalen chinesischen Agenten.“ Tony sagte, dass die Reihe von Docking-Aktivitäten, die von der ersten Messe für Länder aus Mittel- und Osteuropa in China gestartet wurden, ihm Zuversicht gegeben hat. Bis zum Nachmittag am 10. Juni hatte er Vorverhandlungen mit mehr als 10 chinesischen Unternehmen abgeschlossen und wird nach dem Treffen eine tiefere Andockmöglichkeit haben.Im Gegensatz zu Tony hat Algis aus Litauen seine eigene Firma im alten Bund in Jiangbei registriert. Algis teilte mit, dass sein Unternehmen in Litauen hauptsächlich alkoholische Produkte, Lebensmittel und Reinigungsmittel herstellt. Unter ihnen ist Honigbier das Ass seiner Firma.
„Meine Tochter lebt seit fast 8 Jahren in Ningbo. Ich hoffe, durch diese Ausstellung einen geeigneten Vertreter zu finden und in Ningbo Fuß zu fassen.“ Algis sagte, dass Produkte aus mittel- und osteuropäischen Ländern noch natürlicher sind, Zum Beispiel hat ein Fass Honigbier eine traditionelle Brauzeit von mindestens 12 Monaten, so dass der Geschmack einzigartig ist. Da Chinas Kaufkraft weiter ansteigt, ist er zuversichtlich, den Markt in Ningbo zu öffnen und dann auf den Markt in China zu gehen.
Es wird davon ausgegangen, dass das Organisationskomitee während der China-Central and Eastern European National Expo in Halle 8 zehn aufeinander abgestimmte Treffen veranstaltete, an denen mehr als 400 Vertreter ausländischer Unternehmen und mehr als 3.000 einheimische Importhandelsunternehmen und grenzüberschreitende E-Commerce-Unternehmen teilnahmen. Vertreter von großen Supermärkten, Handelsgroßhändlern und Einzelhändlern nahmen teil. Die Berichterstattung über die Trade Docking-Serie wurde schrittweise von Ningbo auf Städte in Hangzhou, Jinhua, Shaoxing, Wenzhou und Zhoushan ausgeweitet.

【Drucken】 【Schließen】