Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
In unserer Stadt fand die 5. Konferenz für Wissenschafts- und Technologieinnovationen und Investition zwischen China und Israel statt
2019-07-10Text Size: A A A

Am 9. Juli 2019 fand in Ningbo die 5. Konferenz für Wissenschafts- und Technologieinnovationen und Investition zwischen China und Israel statt. Israels Industrie ist bekannt für ihre Innovationsfähigkeit und ihre F & E-Fähigkeiten. Diesmal kam eine große Anzahl von High-Tech-Projektunternehmern aus Israel nach Ningbo, um Roadshows mit den Projekten durchzuführen, um die Möglichkeit für Investitionen und Landung zu finden.

Israel ist weltweit als „Unternehmerland“ bekannt: Die Anzahl der an der NASDAQ gelisteten israelischen Unternehmen ist nach den USA und China die drittgrößte und nach dem Pro-Kopf-Risikokapital belegt Isael in der Welt den ersten Platz.

Dieses Mal haben die von der Partei Isael gebrachten Projekte auch die Investoren und die Industrie der Stadt Ningbo erfrischt. Zum Beispiel kann eine App namens „ClariFruit“ verwendet werden, um die Reife, Qualität, Frische, Haltbarkeit und den Geschmack von Obst und Gemüse zu messen. Beispielsweise kann das Intervyo-System, das weltweit erste automatische Befragungssystem, Kandidaten und Personalvermittler durch künstliche Intelligenz überprüfen und die Anwendbarkeit der Arbeit genau vorhersagen.

Die anwesenden Investoren zeigten großes Interesse an den Projekten israelischer Unternehmer: Investmentbanking-Unternehmen wie Cybertron, SDIC Innovation, Veken, Hengwei und andere gaben an, dass sie weitere Kommunikation und Ankopplung betreiben und aktiv dafür sorgen würden, diese guten Projekte für Ningbo zu gewinnen.


【Drucken】 【Schließen】