Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Doppel-Billionen-Aktion „225“ für den Außenhandel in Ningbo gestartet
2019-09-30Text Size: A A A

Am 27. September startete Ningbo die Doppel-Billionen-Aktion „225“ für den Außenhandel, um ein neues internationales Handelszentrum zu schaffen.
Die erste „2“ der Doppel-Billionen-Aktion „225“ für den Außenhandel ist das Gesamtziel, d.h. bis 2025 wird sich durch die Ausweitung der Lagerbestände und schrittweise Durchbrüche das gesamte Import- und Exportvolumen auf 2 Billionen Yuan verdoppeln, wovon das Importvolumen und das Exportvolumen jeweils 1 Billion Yuan erreicht.
Die zweite „2“ und die letztere „5“ sind strukturelle Ziele. „2“ bedeutet, dass das Exportvolumen von elektromechanischen und Hightech-Produkten, das Importvolumen von Energie und Massengütern bis 2025 jeweils 500 Milliarden Yuan erreichen werden. „5“ bedeutet, dass bis 2025 in Bereichen Transborder-E-Kommerz, digitaler Handel, Dienstleistung, Import von Qualitätsgütern und Wiederausfuhren ein Handelsvolumen von jeweils 200 Milliarden Yuan erreichen wird.
Ningbo bemüht sich, den Anteil der Warenexporte der Stadt Ningbo in das ganze Land und in die Provinz auf 4% bzw. 30% im Jahr 2025 zu steigern und die Stellung in den Provinzen und Städten im ganzen Land weiter auszubauen und ein neues internationales Handelszentrum mit globaler Wettbewerbsfähigkeit und Hub-Typ zu schaffen.

【Drucken】 【Schließen】