Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
„Tausende Haushalte mit Lichtern“ wärmen die bedürftigen Familien.
2020-12-18Text Size: A A A

Am 15. Dezember führten Freiwillige im Haus von Chen Anqiang, einem 74-jährigen Behindertenhaushalt im Dorf Jinsha, Gemeinde Cicheng, Stadt Ningbo, Renovierungsarbeiten an Innenbeleuchtungskreisen durch.
Am selben Tag kamen Freiwillige des freiwiiligen Dienstzentrum von Qianhaijun  von Ningbo in der Provinz Zhejiang in das Dorf Jinsha, Gemeinde Cicheng, Stadt Ningbo, um die Renovierung des freien Innenbeleuchtungskreises „Zehntausende Haushalte mit Lichtern“ durchzuführen. Das Projekt „Tausende von Haushalten und Zehntausenden von Lichtern“ in Ningbo, Zhejiang, wurde 2015 in der Stadt Cixi unter der Gerichtsbarkeit von Ningbo initiiert. Es wurde in den letzten fünf Jahren in der gesamten Provinz Zhejiang aktiv gefördert. Gleichzeitig hat es auch Tibet, Guizhou, Jilin und andere Provinzen betreten und die Renovierung von Innenbeleuchtungskreisen für Familien mit niedrigem Einkommen und Schwierigkeiten in mehr als 5 000 Haushalte fertiggestellt. Sie haben dazu beigetragen, die Armut zu lindern.

【Drucken】 【Schließen】