Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
U-Bahnlinie 4 ab 10 Uhr morgen in Betrieb
2020-12-23Text Size: A A A

Mit Zustimmung der Stadtregierung soll die Schienenverkehrline 4 am 23. Dezember um 10:00 Uhr in Betrieb genommen werden.
2020 ist das Jahr mit der größten Anzahl von Betriebskilometern seit Baubeginn des Ningbo-Schienenverkehrs. Nach der Eröffnung des ersten Durchgangs der zweiten Phase der Linie 2 und des Abschnitts Yinzhou-Fenghua der Linie 3 wird die Linie 4 als längste einmalige U-Bahnlinie in Ningbo in Betrieb genommen. Bis dahin wird der Schienenverkehr von Ningbo eine Betriebskilometerzahl von 155 Kilometern haben, die vollständig gebaut sein wird. Ein neues Muster für den vernetzten Betrieb des Schienenverkehrs wurde festgelegt.
Das Projekt der Linie 4 startet in Cicheng, Jiangbei, und verbindet wichtige Verkehrsknotenpunkte wie den Bahnhof Zhuangqiao, den Bahnhof Ningbo, den Ostbahnhof Ningbo, das Tourismus-Transportzentrum Dongqian-See und Wichtige Funktionsbereiche wie Cicheng, das Olympische Sportzentrum, Sanjiangkou, neue Gemeinde am Dongqian-See. Die Gesamtlänge beträgt 35,95 Kilometer mit 25 Stationen, darunter 4 Umsteigstationen. Die Passagiere können in der Station Daqingqiao auf die Linie 1, am Bahnhof Ningbo auf die Linie 2 und in der Station Kinderpark auf die Linie 3 umsteigen. In Zukunft wird der Transfer zur Linie 5 in der Station Nangaojiaoyuan durchgeführt.
Ningbo Schienenverkehr folgt dem Konzept „Bau des Schienenverkehrs bedeutet Bau einer Stadt“ und kombiniert die Planung und den Bau der Linie 4, um die Entwicklung des städtischen TOD zu beschleunigen und Immobilienprojekte in der Nähe der Stationen Liuxi, Ailiu und anderen Stationen sowie der umliegenden Gebiete von fast 1 Million Quadratmetern zu erschließen. Die ersten Auswirkungen des Aufbaus der „Station-Stadt-Integration“ wurden gezeigt und bieten positive Unterstützung für die Erweiterung des Raums für die Stadtentwicklung.
Das Thema der Linie 4 lautet „Maritime Seidenstraße“, und die Stationen der gesamten Linie sind hauptsächlich mit Seladon gefärbt, was den kulturellen Charme von Ningbo als „lebende fossile“ Stadt an der Maritime Seidenstraße zeigt. Die hellen „Gurte“ auf beiden Seiten des Zugkörpers der Linie 4 bewegen sich mit dem Wind, und die Panorama-LED-Beleuchtung im Wagen beleuchtet die „Unterwasserwelt“ auf dem Dach. Die gesamte Linie ist mit 36 Zügen mit einer maximalen Betriebsgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern ausgestattet.
Die Linie 4 plant, eine gegenseitige Bahnfahrt von Cicheng zum Dongqian-See zu nutzen. Die erste und die letzte Bahn fahren zur Gleichen Zeit von den beiden Stationen ab. Die erste Bahn fährt um 6:00 Uhr von der Station Cicheng und von der Station Dongqian-See ab, und die letzte Bahn fährt um 22:00 Uhr bzw. 22:10 Uhr ab. An Wochentagen beträgt das Spitzenfahrintervall 4 Minuten und 25 Sekunden, das flache Spitzenfahrintervall 6 Minuten und 25 Sekunden und das niedrige Spitzenfahrintervall etwa 10 Minuten. Das Intervall zwischen 8:00 und 20:00 Uhr am Wochenende beträgt 6 Minuten und 25 Sekunden, in anderen Zeiträumen etwa 10 Minuten.
In der Anfangsphase der Inbetriebnahme öffnete jede Station der Linie 4 durchschnittlich zwei oder mehr Ein- und Ausgänge, und in Gängen, Treppen, Hallen und Bahnsteigen wurden Wege für Blinde eingerichtet.

【Drucken】 【Schließen】