Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Online-Preisverleihung für das 5. Fest des Mikrofilmfestivals findet Ende dieses Monats statt
2020-12-23Text Size: A A A

Am 21. Dezember wurde die Shortlist für das 5. Fest des Mikrofilmfestivals offiziell veröffentlicht. Ende dieses Monats wird die Preisverleihung des Mikrofilmfestivals in Form einer Online-Live-Übertragung stattfinden. Alle Preise werden zu diesem Zeitpunkt bekannt gegeben.
Seit dem Start der Aufforderung zur Einreichung von Filmen zu diesem Mikrofilmfestival am 20. Oktober dieses Jahres wurde in nur einem Monat ein Team aus in- und ausländischen Filmewählern aus mehr als 30 inländischen Provinzen und Städten sowie aus mehr als 20 Ländern ausgewählt, darunter Großbritannien, Italien, Neuseeland und Südkorea. Für den Wettbewerb wurden mehr als 600 ausgezeichnete Kurzfilme eingereicht, von denen 11% auf lokale Werke aus Ningbo und 15% auf ausländische Werke entfielen.
Das diesjährige Mikrofilmfestival von Ningbo umfasst drei Einheiten, nämich Kurzfilme, Kurzvideos und Drehbücher, insgesamt 34 Auszeichnungen mit fast 300 000 Yuan.
Der Einfluss des Mikrofilmfestivals von Ningbo nimmt von Jahr zu Jahr zu. Nach dem Beitritt zur International Short Film Federation (SFC) in diesem Jahr erhielt das 5. Mikrofilmfestival von Ningbo begeisterte Unterstützung aus 12 Ländern, darunter Südkorea, Deutschland, Großbritannien, Italien, Schweiz, Griechenland, Dänemark, Belgien, Südafrika, Indonesien, Neuseeland und Bulgarien. 10 Länder haben nicht nur Filme für diesjähriges Mikrofilmfestival empfohlen, sondern auch klargestellt, dass sie auf den beiden Filmfestivals im nächsten Jahr gegenseitig Themenausstellungen veranstalten werden. Das Mikrofilmfestival von Ningbo hat zunächst den Weg nach Ausland frei gemacht.
Besonders erwähnenswert ist, dass die Berlinale (Internationale Filmfestival) eine Verbindung zum Mikrofilmfestival von Ningbo hergestellt haben. In diesem Jahr hat sie Filme für das Mikrofilmfestival von Ningbo empfohlen. In Zukunft werden sie zusammenarbeiten, um die Ausstellung von Kurzfilmen aus China (Ningbo) in der Kurzfilmsektion des Internationalen Filmfestivals in Berlin zu eröffnen.

【Drucken】 【Schließen】