Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Weitere Entwicklung vom Kapitalmarkt „Ningbo-Sektor“ und mehr als 100 im In-und Ausland börsennotierte Unternehmen in Ningbo
2020-02-07Text Size: A A A

Nach dem Start von Kuangshi Holdings an der Börse von Hong Kong Anfang Januar kommt wieder eine gute Nachricht vom Kapitalmarkt. Am Morgen vom 6. Februar wurde die Bull Group an der Shanghaier Börse als 100. inländische und ausländische börsennotierte Gesellschaft notiert. In den letzten Jahren hat unsere Stadt ihre Bemühungen im Bereich der Richtlinien, des Aufbaus von Plattformen und des Sammelns von Elementen kontinuierlich verstärkt, um die Auflistung hochwertiger Unternehmen aktiv voranzutreiben. Gegenwärtig hat Ningbo 81 börsennotierte A-Aktien-Unternehmen und belegt in Städten im ganzen Land den achten Platz. Bis Ende 2019 betrug der Gesamtmarktwert der im Inland und Ausland börsennotierten Unternehmen in unserer Stadt mehr als 1 Billion Yuan.

In den letzten Jahren haben das Parteikomitee von Ningbo und die Stadtregierung von Ningbo der Ausgabe und Auflistung von Unternehmen als Maßnahme zur Förderung der „Sechs Kämpfe und des Aufstiegs in drei Jahren“ große Bedeutung beigemessen, um den Aufbau von „246“-Industrieclustern von einer Billion und 100 Mrd. Yuan und die Umsetzung der „225“-Doppel-Billionen-Aktion für den Außenhandel zu unterstützen. Um die eingehende Umsetzung des Ningbo-Plans „Phoenix-Aktion“ zu verwirklichen haben alle Distrikten, Bezirken (Städten) aktiv unterstützende Richtlinien herausgegeben und die Einheiten von verschiedenen Stadtebenen sind proaktiv an die Shanghai Stock Exchange angedockt. Das Amt für Aktienüberwachung von Ningbo beschäftigt sich mit Überwachung und Angeboten von Dienstlesitungen. Auf diese Weise gingen eine Mengen von Unternehmen von Ningbo als die ersten in China auf die Börse des Wissenschafts- und Technologiebereiches. Gegenwärtig sind in Ningbo insgesamt zwei Unternehmen auf die Börse des Wissenschafts- und Technologiebereiches gegangen und ein Unternehmen hat schon dafür beantragt, und im „Board of Innovation in Science and Technology“ der Ningboer Börse sind 43 Unternehmen für High-Tech- und technologische Innovationen aufgeführt.

Das Unternehmen Dongfang Kabel durchbricht die Schwelle zur U-Boot-Kabeltechnologie, das Unternehmen Peacebird erweitert seinen Online-Umsatzanteil und „Super Resolution Microscopic Imaging Technology“ vom Unternehmen Yongxin Optik gewinnt den Nationalen Preis für Erfindung in Wissenschaft und Technologie ... Mit Hilfe der Kapitalmarktplattform haben börsennotierte Unternehmen die Innovation vorangetrieben und durch die Strategien „Internet +“ und Methoden wie Angriffe auf den internationalen Markt sie sich ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter verbessert. Ihre Transformation und Modernisierung haben bedeutende Ergebnisse erzielt. Laut der Statistik  haben die in der A-Aktie gelisteten Unternehmen von Ningbo in den ersten drei Quartalen des Jahres 2019 ein operatives Ergebnis von 281,37 Milliarden Yuan (12,1% mehr als im Vorjahr) und einen Nettogewinn von fast 30 Milliarden Yuan (25% mehr als im Landesdurchschnitt) erzielten. Die beiden Zahlen sind höher als die durchschnitlichen Zahlen im ganzen Land.

Im Jahr 2020 wird unsere Stadt die politische Unterstützung weiter ausbauen, die Möglichkeiten der Umsetzung des neuen Wertpapiergesetzes und des Wissenschafts- und Technologierates, des GEM-Reform- und Pilotregistrierungssystems, der neuen Drei-Brett-Reform und anderer Gelegenheiten nutzen, um mehr Ningboer Unternehmen, die kreativ und innovativ sind und führende Unternehmen in bestimmten Bereichen im Inland und Ausland auf den Kapitalmarkt zu fördern. „Im Jahr 2020 hat unsere Stadt vor, 8 neue Unternehmen  auf die Börse zu fördern. Der direkte Finanzierungsrahmen soll bei über 100 Milliarden Yuan liegen,“ so ein Leitender von dem Büro für Finanz von Ningbo.


【Drucken】 【Schließen】