Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Bildnachrichten
Das 18. Fest für Anfang der Xu Xiake-Reise eröffnet
2020-05-20Text Size: A A A

„Tourismus in der Welt beginnt mit dem Anfang der Reise in Ninghai “. Am Vormittag vom 19. Mai wurden in Ninghai, dem Geburtsort des Chinesischen Tages für Tourismus, der zehnte Jahrestag des „Chinesischen Tages für Tourismus“, dem Hauptveranstaltungsort in der Provinz Zhejiang, und das 18. Fest für Anfang der Xu Xiake-Reise eröffnet.

Vor 407 Jahren begann eine Generation des Heiligen Xu Xiake „vom Westtor von Ninghai“ seine 34-jährige Tour in mehr als der Hälfte von Chinas. Heute ist das 17. Xu Xiake-Eröffnungsfestival, das erfolgreich abgehalten wurde, das allmählich von einer der Regierung organisierten Gedenkveranstaltungen zur Feier verwandelt, bei der Tourismus, Kultur, Bed & Breakfast, Essen, Sport und andere Elemente integriert wurden.

Bei der Eröffnungsfeier wurde der „Rote Umschlag beim kulturellen und touristischen KOnsum in Zhejiang“ mit einem Gesamtwert von mehr als 220 Millionen Yuan online ausgestellt. Die Touristen aus dem ganzen Land können ihn auf Alipay, WeChat, Meituan und anderen Plattformen abholen.

Zur gleichen Zeit fand auch eine Hochzeitsshow „Heiratsgifte von 5 Kilometern“ in der antiken Gemeinde Qiantong statt. Der Reporter sah, dass die Hochzeitsszene Ninghais traditionelle Hochzeitsbräuche von „Hieratsgifte von 5 Kilometern“ reproduzierte, wie in einem Sänftestuhl zu sitzen, in einer alten Gemeinde zu reisen, Himmel und Erde anzubeten und das Hochzeitstuch aufzudecken. Die Touristen genossen nicht nur eine authentische traditionelle Hochzeitsshow, sondern gingen auch zur Parade, um die Verwandten willkommen zu heißen und spielten mit einem Hauch von Freude eine „Reise“.


【Drucken】 【Schließen】