Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Wettbewerb für Lesen im Jahr 2020 im Yangtz-Delta (Station Ningbo) schon organisiert
2020-09-14Text Size: A A A

Am 12. September fand in der neuen Bisbliothek der Ningbo-Bibliothek Wettbewerb für Lesen im Jahr 2020 im Yangtz-Delta (Station Ningbo) statt. 60 Kandidaten aus 12 Teams haben an dem Wettbewerb teilgenommen. Der jüngste war nur 17 Jahre alt und der älteste war 65 Jahre alt. Die meisten Kandidaten sind diejenigen, die in den 90er-Jahren geboren sind.

Der Wettbewerb für Lesen im Jahr 2020 im Yangtz-Delta (Station Ningbo) fand zur gleichen Zeit in öffentlichen Bibliotheken in Jiangsu, Zhejiang, Anhui und Shanghai statt. 980 Teams und 4.945 Teilnehmer traten in 111 Bibliotheken an, um mit Konzentration und Willenskraft zu konkurrieren, und absolvierten 6 Stunden ununterbrochenes Lesen. Die Station Ningbo ist das Wettbewerbsgelände mit der größten Teilnehmerzahl in der Provinz Zhejiang.

Dieser Wettbewerb als ultimative Herausforderung für persönliche Konzentration und Willenskraft ist eine originelle Aktivität zur Förderung des Lesens in China. Er befürwortet „Lesen für den Gebrauch“ und zielt darauf ab, auf den Ruf „Lesen für alle“ zu reagieren, eine soziale Atmosphäre der Wissenschaft zu schaffen und den Lesern einen gesunden Menschenverstand zu hinterlassen. Das war eine schöne Erinnerung an das Lesen für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen.


【Drucken】 【Schließen】