Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Ausstellung für Ölgemälde von bekannten Malern aus dem ganzen Land zur Feier von dem 1200. Jahrestag des Bestehens von Ningbo eröffnet
2021-01-18Text Size: A A A

Vor kurzem wurde im der Nade Galerie in Ningbo die von dem Verein für Künstler von Ningbo organisierte Ausstellung für Ölgemälde von bekannten Malern aus dem ganzen Land zur Feier von dem 1200. Jahrestag des Bestehens von Ningbo eröffnet. Sie zeigt fast hundert Gemälde um das Thema Ningbo, die von einheimischen Malern in Ningbo und anderen Teilen des Landes geschaffen wurden.
In diesem Jahr jährt sich die Gründung von Ningbo zum 1200. Mal. Der Verein für Künstler von Ningbo lud 60 berühmte chinesische Landschaftskünstler ein, diese Ausstellung abzuhalten. Aus künstlerischer Sicht reflektierten die Maler die Entwicklung von Ningbo im Jahrtausend, demonstrierten die fruchtbaren Errungenschaften der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung von Ningbo seit der Reform und Öffnung und zeigten die Schönheit von Ningbo mit der Kraft der Kunst.
Zu den teilnehmenden Malern zählen sowohl Künstler der älteren Generation als auch aufstrebende Stars, die sich seit langem der Ölmalerei verschrieben haben. Die Themen der Werke umfassen Exponate historischer Stätten wie Trommel-Turm, Zumatang, Wuling Tor, usw .; Exponate natürlicher Landschaften wie den Dongqian-See, den Großen Schlucht von Ostzhejiang und den Hafen von Beilun.
Der Veranstalter veranstaltete auf dem Ausstellungsgelände eine eindringliche grenzüberschreitende Kunstaufführung mit Klavier, Geige und modernem Tanz. Das Publikum bewunderte sich über die Werke von Ölgemälde, während sie sich Tänze ansahen oder Musik hörten.

【Drucken】 【Schließen】