Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Partnerschaft zwischen der Galerie von Ningbo und dem Kim Changyeol Galerie von Südkorea unterzeichnet
2021-01-18Text Size: A A A

Vor kurzem hat die Galerie von Ningbo mitgeteilt, dass ihre Galerie eine Vereinbarung zur freundschaftlichen Kooperation mit der Kim Changyeol Galerie von Südkorea über eine Videoverbindung unterzeichnet hat.
Die Galerie von Ningbo basiert seit langem auf der Internationalisierungsstrategie von Ningbo und fördert unablässig den kulturellen Austausch zwischen China und dem Ausland. Es wurde als eines der fast 400 öffentlichen Kunstmuseen in China mit dem höchsten Grad an ausländischer Ausrichtung anerkannt. Die Galerie von Ningbo hat Partnerschaftsmuseen mit Kunstgalerien in mehr als 20 Ländern vereinbart, darunter das Evreux Museum in Frankreich, das National Art Museum in Mazedonien, das Art Center in Chicago in den USA und das National Art Museum im Bundesstaat Binhai in Russland. Jedes Jahr finden mehr als 10 ausländische Kunstausstellungen statt. Die Galerie von Ningbo hat außerdem ein Künstleratelier eingerichtet, um Künstler aus aller Welt für die Frühlings- und Herbstperioden aufzunehmen. In den letzten zehn Jahren waren mehr als 40 Künstler aus den USA, Russland, Kanada, Japan, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und anderen Ländern bei der Galerie von Ningbo gewesen.
Nachdem sich die beiden Kunstmuseen zusammengearbeitet haben, werden sie ihre jeweiligen kulturellen und künstlerischen Ressourcen nutzen, um einen kulturellen Austausch durchzuführen und eine breitere Ausstellungsplattform für Künstler und Kunstliebhaber beider Länder bereitzustellen.
Zur gleichen Zeit unterzeichnete der Verband für Literatur und Kunst von Ningbo ein Memorandum über Freundschaft und Zusammenarbeit mit dem Generalverband der Kunst- und Kulturorganisationen der südkoreanischen Insel Jeju. Der Verband hat 10 Verbände unter seiner Gerichtsbarkeit, nämlich den Literaturverband, den Kunstverband, den Theaterverband, den Musikverband, den Architektenverband, den Fotografenverband, den Prominentenverband, den koreanischen Verband für traditionelle Musik, den Tanzverband und den Filmemacherverband.

【Drucken】 【Schließen】