Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Zu Beginn des neuen Jahres bringt der Freiwilligendienst „rote Weste“ von Ningbo Fürsorge
2021-01-04Text Size: A A A

Am 2. Januar war der Boden eingefroren und es war eiskalt, aber es gab immer noch strahlenden Sonnenschein. Das freiwillige Team „Onkel Liang hilft dir, zur Schule zu gehen“ betrat zum ersten Mal im neuen Jahr das Dorf Huangshan, Gemeinde Cicheng, Bezirk Jiangbei, um Freiwilligendienst „Fürsorge für Kinder aus armen Familien und Hilfe bei Schulbesuch von Kindern leisten“zu bieten. Sie haben Kindern aus armen Familien Geschenke und Geldspende von warmherzigen Leuten gegeben.
Zu Beginn des neuen Jahres ergriff Ningbo „Rote Weste“ aktive Maßnahmen, förderte energisch den Geist des freiwilligen Engagements in Bezug auf Engagement, Freundschaft, gegenseitige Unterstützung und Fortschritt, führte umfangreiche und gründlichen Freiwilligendienst durch und strömte im kalten Winter das Licht und die Wärme des Freiwilligendienstes in Ningbo.
Während der Neujahrsfeiertage leiteten die wichtigsten Sehenswürdigkeitszonen in Ningbo den höchsten Passagierstrom ein. In der Sehenswürdigkeitszone des Shangjingu-Kulturtourismus des Landkreises Ninghai führten Freiwillige der Ninghai Chalu Sonnenschein Wohlfahrtsdienst Freiwilligendienste für zivilisierten Tourismus in dem landschaftlich reizvollen Gebiet durch. Die Besucher wurden aufgefordert, im Voraus Masken zu tragen und Codes zu scannen. Die Freiwilligen unterstützten die Mitarbeiter von dieser Sehenswürdigkeitszone dabei, die Touristen ordnungsgemäß in die Sehenswürdigkeitszone zu führen. Das Neue Zeit Civilizationspraktikumteam der Gemeinde Xikou, Bezirk Fenghua, startete zusammen mit der Yanxi Freiwilligenverein eine Freiwilligendienstaktivität zum Thema „5A schützen und herzerwärmende Poststation“. Am Wuling-Tor von Jiangs ehemaligem Residenz wurden Stände eingerichtet, um ihre erste Wärme im Jahr 2021 an Mitbürger, Touristen und Stadtreiniger zu schenken.

【Drucken】 【Schließen】