Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Bunte Stadt Ningbo
2021-11-24Text Size: A A A

Ningbo im Spätherbst hat eine andere Schönheit: In diesen wunderschönen Landschaften zu spazieren ist wie ein Spaziergang in einem Gemälde.

Nach einem Sturm in der Nacht zuvor, am Fuße von Xiaobailing, Gemeinde Dongwu, Bezirk Yinzhou, wurde eine 200 Meter lange Bergstraße zur „Goldenen Straße“. Diese Bergstraße ist normalerweise kein Hingucker, aber jedes Jahr um die Wende von Herbst und Winter fallen die Zedernblätter am Straßenrand zu Boden und viele Leute kommen, um sie zu besichtigen und Fotos zu machen. Dieser Chishan wurde 1979 von den Lehrern und Schülern der Tongyi Grundschule gepflanzt und wurde damals „Juvenile Forest“ genannt. Mehr als 40 Jahre sind vergangen, und der „Juvenile Forest“ hat sich zu einem grünen Farbton entwickelt. Jedes Jahr im Spätherbst zeigt Chishan den Menschen immer wieder erstaunliche Farben.

Mehr als 100 Ginkgo-Bäume im Akademikerwald des Yuehu-Parks wurden inzwischen durch „goldene Outfits“ ersetzt. Aus der Ferne gesehen ist alles da golden und malerisch.

Jeder Ginkgobaum im Akademikerwald trägt den Namen eines Akademikers aus Ningbo. Tong Dizhou, Bei Shizhang, Tan Jiazhen, Weng Wenbo, Lu Yongxiang, Zhu Gaofeng... sie alle sind bekannte Namen. Sie sind herausragende Vertreter ausgezeichneter Wissenschaftler in unserem Land. Ihr erhabener Geist und ihre exzellente Qualität sind der konzentrierte Ausdruck vom Ningboer Geist.

Die Temperatur ist in diesem Jahr niedriger und auch die beste Betrachtungszeit der Ginkgobäume im Akademikerwald wurde verschoben. Interessierte Bürger sollten beim schönen Wetter dorthin gehen und eine Besichitung machen!

【Drucken】 【Schließen】