Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Ningboer Mädchen Cao Yunzhu und Fan Xinyi gewannen die Silbermedaille bei den Trampolin-Weltmeisterschaften
2021-11-24Text Size: A A A

„Die beiden Ningboer Mädchen spielten ein normales Niveau und erzielten die besten Zhejianger Ergebnisse des Trampolins bei den Weltmeisterschaften!“ Am 21. November freute sich Zhu Jiming, der Direktor der Ningbo Sports School Zhenhai Jumping Skills Branch, vor Freude: Ningboer Mädchen Cao Yunzhu und Fan Xinyi vertraten das chinesische Frauen-Trampolin-Team und gewannen eine Silbermedaille im Mannschaftswettbewerb bei den Trampolin-Weltmeisterschaften 2021; gleichzeitig zog Cao Yunzhu mit dem ersten Platz in das Online-Einzelfinale der Frauen ein.

Cao Yunzhu wurde im Jahr 2003 geboren und Fan Xinyi wurde im Jahr 2002 geboren. Die beiden haben Preise bei vielen in- und ausländischen Jugendtrampolinwettbewerben gewonnen und waren immer die Hoffnungsstars für Trampoline in Zhejiang und sogar in China. Jetzt, wo das chinesische Trampolin-Team der Frauen von einem zum anderen wechselt, wird ihnen eine wichtige Aufgabe anvertraut, drei Jahre später die Bühne der Weltmeisterschaft in Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Paris zu betreten.

Die vom International Gymnastics Federation gesponserte Trampolin-Weltmeisterschaft ist die weltweit höchste Trampolin-Veranstaltung. Sie konnte in einem solchen Wettbewerb mit vielen Meistern die Silbermedaille gewinnen. Das war was Besonderes. Zhu Jiming gratulierte den Mädchen und lobte sie, dass sie einen historischen Rekord für Trampolin in Ningbo gestellt haben und dies das beste Zhejianger Ergebnis des Trampolins bei den Weltmeisterschaften ist.

In Zukunft wird Cao Yunzhu auch am Online-Einzelwettbewerb der Frauen teilnehmen. Zhu Jiming sagte: „Cao Yunzhu hat einen Vorteil im Internet. Ich hoffe, sie kann ihr eigenes Niveau spielen und auf dem höchsten Podium stehen!

【Drucken】 【Schließen】