Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Die dritte nationale Jugend-Lackmalerei-Ausstellung fand statt
2021-09-13Text Size: A A A

Am Morgen des 10. September wurde im Ningbo Kunstmuseum die 3. nationale Jugend-Lackmalerei-Ausstellung eröffnet, in der 220 Werke junger Lackkünstler aus dem ganzen Land ausgestellt wurden.

China ist die Heimat der Lackkunst: Bereits vor 7000 Jahren wurde in Hemudu die älteste Lackkunst Chinas geboren und damit ein Präzedenzfall für die Entwicklung der chinesischen Lackkultur geschaffen.

Diese Ausstellung ruft seit dem 13. April landesweit zur Einreichung von Einreichungen auf, insgesamt wurden 920 Lackbilder erbeten. Nach der Vor- und Neubewertung wurden 220 Werke für die Ausstellung ausgewählt, von denen 50 zulassungsberechtigt waren. 16 Werke von Ningbo-Malern wurden zur Neubewertung ausgewählt, darunter 4 qualifizierte Werke.

Die vor Ort ausgestellten Werke haben ein breites Themenspektrum und vielfältige Stile, die durch Innovation und Emanzipation geprägt sind. Die Arbeit kombiniert Malerei und Lackkunst mit einzigartiger Textur, reichhaltigen Maltechniken und direkten visuellen Effekten und zieht viele Kunstliebhaber zum Angucken an.

【Drucken】 【Schließen】